Pilates

Angesichts der wachsenden Bewegungsarmut in unserer Gesellschaft leiden wir nicht nur an Bewegungsmangel; unserer Bewegung - sofern wir sie haben - fehlt es häufig an Qualität und Vielfalt. Das PILATES Training bietet eine moderne Alternative zu traditionellen Gymnastikprogrammen, da es vor allem die tiefliegende Muskulatur, die unsere Wirbelsäule und Gelenke unmittelbar umgibt, beansprucht. Als modernes Körpertraining ist es besonders wirkungsvoll – in sportphysiologischer und gesundheitlicher Hinsicht –, weil es Körper und Geist gleichermaßen herausfordert.

Bewegungsqualität sowie Gesundwerdung und –erhaltung stehen im Vordergrund.

 

Die Pilateskurse umfassen zehn Einheiten, jeweils 60 Minuten und kosten 110 Euro. Je nach Krankenkasse wird der Kurs mit bis zu 90 Prozent bezuschusst.

   

 

In den zehn Einheiten vermittle ich die Grundprinzipien von Pilates, gebe gezielte Übungen für die nach einer Entbindung relevanten Muskelpartien, insbesondere des Beckenbodens, der Bauch- und Rückenmuskulatur und habe zudem immer ein offenes Ohr für personenspezifische Fragen aller Art.

 

Babies sind in meinen Mutter-Kind Kursen herzlich willkommen.

 

Kursleitung: Antonia te Dorsthorst

 

Hier geht es zur Anmeldung